15.05.2024
GEMEINSAM FÜREINANDER Unsere Bürgermeisterkandidatin Walentina Dahms

Nachdem unser parteiloser Bürgermeister Michael Stolze, der seinerzeit auch von unserem Ortsverband nominiert und unterstützt wurde, Ende Mai auf eigenen Wunsch aus dem Amt des Ersten Bürgermeisters ausscheidet, findet bereits am 9. Juni 2024 eine entsprechende Nachwahl statt.

Als Freie Wähler Markt Schwaben sind wir überzeugt davon, dass die gute Arbeit von Herrn Stolze nur dann adäquat fortgesetzt und neuen Herausforderungen konstruktiv begegnet werden kann, wenn zum einen ein Übergang mit größtmöglicher Kontinuität erfolgt und, zum anderen, eine verbindende Persönlichkeit das Amt des Ersten Bürgermeisters ausfüllt.

Daher haben wir uns aus tiefer Überzeugung für eine gemeinsame Kandidatur mit der CSU Markt Schwaben, die auch vom Ortsverband der FDP unterstützt wird, entschieden. Die Wahl ist hierbei einvernehmlich auf unsere derzeitige Zweite Bürgermeisterin Walentina Dahms gefallen.

Walentina Dahms verfügt zum einen über die notwendige Kompetenz, kommunalpolitische Erfahrung und Weitsicht und einen beruflichen Werdegang sowohl in privater Wirtschaft als auch in der öffentlichen Verwaltung. Zum anderen hat Frau Dahms in den vergangenen Jahren bewiesen, dass sie in der Lage ist, auch in schwierigen Situationen Brücken zu bauen und Kompromisse möglich zu machen. Gerade letzteres ist in der heutigen Zeit unabdingbar.

Auch und vor allem dank ihres Einsatzes konnten unsere Fraktionen bei wichtigen Themen gemeinsame, sachorientierte und pragmatische Lösungen zum Wohle Markt Schwabens erarbeiten.

Wir bitten Sie daher um Ihre Unterstützung für unsere Bürgermeisterkandidatin. Lassen Sie uns gemeinsam füreinander – auch mit Ihrer Stimme am 9. Juni 2024 – Markt Schwaben nach vorne bringen.

Weitere Informationen finden sie in unserem Kandidatenprospekt sowie auf der Webseite von Walentina Dahms.

Link zur Website